Last-Crusade.de – The Empire Writes Black Stories of these dark and modern days…

22Dez/1169

Beer4Code – Mal wieder eine kleines Dankeschön

...und diesmal geht ein kleines Dankeschön aaaaan *Trommelwirbel*:
OpenStreetMap.org

Freies Kartenmaterial ist einfach genial - gerade in Zeiten von Copyrightwahnsinn, Abmahnwellen und Patentkriegen. Die Karten sind wirklich gut und ausgereift dank tausender freiwilliger Mapper und die Infrastruktur erlaubt es, munter auf Basis von den Karten eigene Software zu entwickeln und zum Beispiel individuelle Karten zu erstellen - sauber! Mehr Informationen gibt es natürlich bei Wikipedia.

veröffentlicht unter: Project: Beer4Code :), Software 69 Kommentare
17Feb/110

Beer4Code – The winner is…

Und der nächste Begünstigte meines Project: Beer4Code ist:

LibreOffice, bzw. die Document Foundation (via dem deutschen OOo-Verein). Prost!

Ich hoffe, dass sie das gesammelte Geld in die Usability stecken, da wurde das Projekt vom Platzhirschen abgehängt...

Es ist übrigens gar nicht so einfach zu spenden, wenn alle nur Paypal annehmen, man selbst es aber boykottiert... Darum verzögert sich das Projekt leider ein wenig.

1Nov/100

Project: Beer4Code :)

Ich bin ja ein großer Anhänger von offenen Standards und OpenSource-Software. Wer mich kennt, weiß das nur zu gut (ich weiß, ich kann gut nerven, wenn ich mich an einem Thema festbeiße *g*).
Nun ist es ja so, dass das schöne an der freien Software ist, dass sie schlicht und ergreifend kostenlos ist. Aber wer entwickelt die Programme, wer pflegt sie? Meistens sind es Freiwillige, die ihre Freizeit dafür verwenden, für umme tolle Programme zu schreiben. Respekt, oder?
Nun, ich finde, gerade kleinere (aber natürlich auch große) OpenSource-Projekte verdienen Anerkennung und Dank. Daher habe ich mir jetzt vorgenommen, monatlich an ein FOSS-Projekt zu spenden. Da ich ja auch keinen Geldesel habe, handelt es sich eher um symbolische Beträge, eine "kleine Aufmerksamkeit". In etwa der Betrag, den ein Bier kostet, zum Beispiel. Ich habe mir da mal den Betrag 4,20€ als Referenz rausgenommen, wieso es gerade diese Zahlenfolge ist, wird den meisten schon klar sein ;-D

Letzten Monat ging der Dank an den Entwickler von Keepass (darüber wollte ich auch mal bloggen...oh je), welcher sich darüber wohl auch freute und mir dankte (mir war das in Anbetracht des geringen Bertrages schon eher peinlich, aber ist doch schön).

Nun, mal sehen, was diesen Monat an der Reihe ist, ich denke mal Psi oder Psi+, aufgrund meiner aktuellen Affinität für dieses Projekt. Mal schauen, ob ich da Konto-Daten bekomme - bin ja nicht so der Fan von Paypal und Konsorten.

Warum schreibe ich das hier?
Nun, ganz gewiss nicht, um zu zeigen, was für ein toller Hecht ich bin (ich glaube, da müsste ich auch mit anderen Kalibern kommen, um Eindruck zu schinden *g*). Nein, mir geht es eher darum, vielleicht Mitstreiter zu finden, die auch gerne mal etwas zurückgeben und nicht nur nehmen. Vielleicht fühlt sich der eine oder andere ja angesprochen und meldet sich bei mir.
Wenn viele Menschen ein wenig abgeben, kommt in der Summe viel dabei heraus.
Naja, ich werde jedenfalls dabei bleiben und bin glücklich damit.

Also, überlegt es euch! :-)