Last-Crusade.de – The Empire Writes Black Stories of these dark and modern days…

9Feb/111

Gezielte Vergeudung von Ressourcen

Es ist schon traurig, wie heutzutage noch mit den kostbaren und durchaus begrenzten Ressourcen dieser Welt umgegangen wird. Besonders schlimm finde ich, wenn reines Marketing und die damit verbundene Gewinngier dazu führen. Was ich damit meine? Das will ich kurz erklären, vielleicht ist es dem Einen oder Anderen ja so gar nicht bewusst.

Wenn heutzutage beispielsweise eine neue Generation an Computerprozessoren das Licht der Welt erblickt, bieten die großen Hersteller wie Intel oder AMD diese in verschiedenen Ausführungen an, gestaffelt nach Leistung, Funktionsumfang und dem daraus resultierend Preis. Was hier aber traurige Wahrheit ist, ist folgendes: Es gibt meist eigentlich nur zwei oder drei verschiedene Ausführungen, der Rest wird einfach "kastriert", Funktionen werden also auf den Chips deaktiviert und/oder die Leistung einfach gedrosselt, damit diese den teuren Modellen vorbehalten bleiben. Das heißt also, dass die bessere Technik da wäre, wenn man sie nicht gezielt abklemmen würde. Und das ist finde ich eine Schande. Die Chips würden mehr leisten, man hätte mehr von seinem Geld und man bräuchte mitunter nicht so schnell einen neuen Rechenkern, weil die Geschwindigkeit des Alten ausreicht. Die Ressourcen für diese Dinger wurden aufgewendet und sie werden so verstümmelt, nur damit wir sie nicht so lange nutzen wollen/können. Das macht mich traurig und wütend. Meinetwegen sollen sie die CPUs doch teurer machen und nicht jedes Jahr eine neue Generation herausbringen, sondern lieber in längeren Abständen wirklich ausgereifte und bessere Chips auf den Markt werfen. Zumal sich dann auch Optimierungen der Software eher lohnen würden. Wir und die zukünftigen Generationen hätten unterm Strich wesentlich mehr davon.

Selbiges, wenn auch in etwas anderer Form gilt zum Beispiel auch für Kameras. Hier werden oftmals relativ ähnliche Modelle hergestellt (wenn auch ggf. in anderen Gehäusen), die alle das Gleiche könnten. Hier werden dann aber nicht die Chips beschnitten, sondern einfach die Software, welche auf den Kameras läuft. Und schon haben wir den gleichen Effekt.

Ich bin mir sicher, das gleiche Muster lässt sich auf viele andere Gebiete übertragen, die mir überhaupt nicht in den Sinn kommen.

Es ist einfach krank, was die Industrie mit unserem Planeten anstellt. Wir, oder spätestens unsere Nachfahren, werden aber dafür die Rechnung erhalten, keine Sorge...

veröffentlicht unter: Allgemein, Öko, Unser Planet 1 Kommentar